Neuerscheinungen Rudolf Steiner Verlag Basel

Zwei wohltuende Neuerscheinungen

Der Rudolf Steiner Verlag in Basel gibt folgende Info

Zwei wohltuende Neuerscheinungen

Liebe Leserin, lieber Leser

Anthroposophie lässt sich auch als die praktischste aller Weltanschauungen und Erkenntnismethoden bezeichnen. Denn sie berührt selbst mit scheinbar weit entfernten kosmischen Betrachtungen immer das, was gerade heute den Menschen am nächsten liegt und am wertvollsten erscheint: Gesundheit, Jugendlichkeit, Resilienz, Ausgeglichenheit, Positivität und vieles mehr. Diese Glücksgüter stehen jedem Menschen offen. Im Vergleich zu einem Abo im Fitness-Studio ist anthroposophische Literatur kostengünstig. Und wer nur einen kleinen Teil der Zeit, die heute für Wellness eingesetzt wird, für eine regelmäßige Konzentrations-, Kontemplations- und Meditationsübung einsetzt, wird verstehen, was gemeint ist. Die Kräfte des Verjüngenden, Erneuernden und Stärkenden liegen in jedem Menschen selbst und können erweckt werden. Auch wem das zu schwierig scheint, dem vermag die Schilderung der Geheimnisse von Krankheit und Gesundheit oder die Begegnung mit eigenen Kindheitskräften auf dem inneren Weg zu helfen, denn sie verändert das Stimmungsgefüge der Seele und eröffnet einen individuellen Zugang zu einem sorgsameren Umgang mit sich selbst und den eigenen unendlichen Möglichkeiten. Unsere beiden Neuerscheinungen laden Sie dazu ein.

Ein Panorama erfrischender Einsichten: Gesundheit im Werk Rudolf Steiners

Steiner, Rudolf

Stichwort Gesundheit

Herausgegeben und zusammengestellt von Frank Meyer

Spirituelle Perspektiven

Seiten: 85, Broschur

  1. Auflage 2017

978-3-7274-4912-3

Rudolf Steiner Verlag

Lieferbar in 2 bis 5 Arbeitstagen

Preis: CHF 10.00 / EUR 8.90

Wir alle sind davon überzeugt, dass Gesundheit weitaus mehr ist als die Abwesenheit von Krankheit. So steht es auch offiziell in der Definition der WHO, die von einem «Zustand des vollkommenen körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefindens» spricht. In dieser sehr offenen Formulierung kommt zum Ausdruck, wie schwierig eine Definition von Gesundheit ist. Rudolf Steiner hat das Thema Gesundheit in seiner Komplexität behandelt, von immer wieder neuen Seiten her betrachtet: im Wechselspiel einer «gesunden» Polarität von Gesundheit und Krankheit, im Zusammenhang mit Schicksalsfragen, mit Bewusstseinsentwicklung, in medizinischen, sozialen und sogar kosmologischen Kontexten. Daraus ergibt sich ein dynamisches Feld von Bedeutungen und Beziehungen. Die Zusammenstellung zum «Stichwort Gesundheit» vereint die wesentlichen Stellen aus dem Gesamtwerk Steiners. Dies ermöglicht einen raschen Überblick über seinen vielschichtigen und hochdifferenzierten Gesundheitsbegriff. Eine Lektüre, die nicht nur das Wissen erweitert, sondern auch die eigene Resilienz fördern und stärken kann.

Wie Meditation zu den heilsamen Quellen des eigenen Lebensweges führt

Steiner, Rudolf

Das imaginative Lebenstableau

Herausgegeben und eingeleitet von Andreas Neider

Thementexte

Seiten: 181, Broschur

  1. Auflage 2017

978-3-7274-5418-9

Rudolf Steiner Verlag

Lieferbar in 2 bis 5 Arbeitstagen

Preis: CHF 14.90 / EUR 12.90

Der Meditationsweg, wie ihn Rudolf Steiner beschrieben hat, beginnt mit der Intensivierung des wachen, denkenden Bewusstseins. Wer diesen Weg konsequent und geduldig beschreitet, wird allmählich gewahr werden, wie das Gedankenleben sich aus der subjektiven Tätigkeit löst und in ein Gewebe eintritt, in dem sich das eigene Leben seit Kindheit an vor einem ausbreitet. Rudolf Steiner spricht hier vom Lebenstableau. Darin werden die Kräfte der Kindheit erlebbar, die mit dem Kosmischen verbunden sind. Durch sie wachsen wir, und sie wirken in allen Lebensprozessen. Die meditative Schau des Lebenstableaus ist der Beginn des imaginativen Bewusstseins, in dem sich eine Anschauung des eigenen Ätherleibes ergibt. Der Herausgeber schildert anhand von Äußerungen Rudolf Steiners diesen Weg der Erfahrung des Lebenstableaus und zeigt auf, welche Konsequenzen sich für das meditierende Bewusstsein daraus ergeben. Den Weg zur Aktivierung der Kindheitskräfte kennt auch die Psychologie, wenn sie vom «inneren Kind» spricht. Insofern bilden die Darstellungen Rudolf Steiners eine Ergänzung, Fortsetzung und Vertiefung dieses therapeutischen Ansatzes, liegt doch darin eine Quelle zur Stärkung und Gesundung von Leib, Seele und Geist.

Auf unserer Website finden Sie viele weitere thematische Zusammenstellungen aus dem monumentalen Werk Rudolf Steiners. Als Einstieg, zur Orientierung oder für einen raschen Überblick. Und selbstverständlich gibt es dort alle Schriften und Vorträge für das vertiefte Studium. Stöbern Sie nach Lust und Laune, denn oft trifft man auf etwas Entscheidendes erst dann, wenn man im Kopf loslässt. 

Ihr

Rudolf Steiner Verlag Zbinden Verlag

Im Ackermannshof

St. Johanns-Vorstadt 19-21

CH-4056 Basel

No Comments

Post a Comment